Wichtige Hinweise zur Mitgliedschaft

1.  Beitragszahlung

Rechnungsbeiträge werden als Kalender Halb-Jahresbeiträge berechnet und sind in voller Höhe zu zahlen.Ferienzeiten oder aus anderen Gründen ausfallende Kurse berechtigen nicht zu Zahlungskürzungen. Nachträglich werden keine Beiträge gutgeschrieben oder erstattet.Sofern besondere soziale Gründe vorliegen, kann eine Ermäßigung des Mitgliedsbeitrages beantragt werden. Entsprechende Nachweise sind vom Mitglied zu erbringen. Der Einzug des Beitrages erfolgt im Februar und Juli eines Jahres. Bei Anmeldungen im Laufe des Jahres wird der Beitrag anteilig berechnet und immer spätestens am 5. eines Monats abgebucht. Bei Zahlungsverzug des Mitgliedsbeitrages werden entsprechende Mahngebühren fällig.

2.  Beendigung der Mitgliedschaft

Der Austritt ist der TG Geschäftsstelle zum Ende eines Kalender-Halbjahres (30.06. oder 31.12.) mit einer vierwöchigen Kündigungsfrist schriftlich per Post (Einschreiben), Email, Fax oder in der Geschäftsstelle mitzuteilen. Es zählt das Datum des Posteingangsstempels. Eine entsprechende Kündigungsbestätigung wird Ihnen innerhalb von 2 Wochen nach Eingang der Kündigung zugestellt. Der Nachweis der Kündigung ist vom Mitglied zu erbringen. Wir empfehlen eine Kündigung per Einschreiben. Mündliche Abmeldungen oder Kündigungen bei Übungsleitern sind ungültig. Eine Kündigung in den Abteilungen Aerobic/Fitness und Gesundheitssport ist nur gültig in Verbindung mit der Rückgabe der Aktivenkarte. Ohne Rückgabe der Aktivenkarte bleibt die Mitgliedschaft automatisch bis zum 31.12. des Jahres bestehen. Eine Kündigung in den Abteilungen Leichtathletik und Triathlon ist für Pass-Inhaber nur zum Jahresende möglich.

3.   Ruhen der Mitgliedschaft

„Aus besonderem Grund kann eine passive Mitgliedschaft des Vertrages beantragt werden.“ Der Mitgliedsbeitrag verringert sich ab dem Ruhebeginn auf 2,00 € monatlich. Die Ruhezeit beginnt erst mit Einreichen des jeweiligen Nachweises. Die Ruhezeit endet mit der schriftlichen Benachrichtigung in der Geschäftsstelle. Erst danach ist die regelmäßige Teilnahme in den gewählten Sportarten möglich. Verspätete Rückmeldungen aus der Ruhezeit können zu einer Nachbelastung der jeweiligen Monatsbeträge führen.

4.  Wohnungswechsel

Wohnungswechsel sind der TG Geschäftsstelle vom Mitglied umgehend mitzuteilen. Anfallende Gebühren für die Ermittlung der neuen Anschrift werden in Rechnung gestellt.Bei einem Wohnungswechsel von mehr als 40 km Entfernung zur TG Geschäftsstelle kann die Mitgliedschaft spätestens am 15. eines Monats für den Schluss des Kalendermonats gekündigt werden. Der Wohnungswechsel ist durch eine Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes des neuen Wohnsitzes nachzuweisen.

5.  Haftung bei Diebstahl

Für abhanden gekommene Kleidung, Wertgegenstände, Geld oder andere Gegenstände übernimmt die Turngemeinde Neuss von 1848 e.V. keine Haftung.

6.   Haftung bei Unfällen

Die TG Neuss von 1848 e.V. haftet bei Schadensfällen oder Gesundheitsschäden ausschließlich im Rahmen der mit der Sportversicherung vereinbarten, jeweils geltenden Verträge. Die können während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle eingesehen werden. Unfälle sind der TG Neuss Geschäftsstelle sofort zu melden.

7.  Änderungen der Bankverbindung

Eine Änderung der Kontoverbindung ist der TG-Geschäftsstelle umgehend mitzuteilen. Anfallende Gebühren für die Ermittlung der neuen Bankverbindung bzw. Rücklastschriften werden in Rechnung gestellt.

8.  Elektronische Datenverarbeitung

Ihre Daten werden elektronisch gespeichert. Sie werden nur zu Vereinszwecken verwendet. Dazu gehört auch die Weitergabe an Verbände zwecks Ausstellung von Spieler- und Startpässen, sowie Veröffentlichung in z.B. Kaderlisten und weiterer Verwendung.

9.   Foto- und Filmaufnahmen

Mit der Anmeldung im Verein erkläre ich mich, sowie die zusätzlich angemeldeten Familienangehörigen, mit der elektronischen Speicherung meiner Daten und der Veröffentlichung von Foto- und Filmaufnahmen in Aushängen, im Internet und in sonstigen Publikationen der TG Neuss sowie deren Abteilungen und der öffentlichen Medien sowie bei den Verbänden einverstanden.

10.  Sonstiges

Sämtliche Sport- und Schwimmhallen sind nur mit entsprechender Sportkleidung und sauberen Sportschuhen zu betreten. Das Rauchen ist in sämtlichen Sport- und Schwimmhallen strengstens untersagt. Die Einrichtung einer Familienmitgliedschaft erfolgt auf Antrag. Als Familie können mindestens drei Mitglieder behandelt werden, die im selben Haushalt leben. Die Mitglieder dürfen in verschiedenen Abteilungen sein. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres erfolgt automatisch ein Wechsel in eine Einzelmitgliedschaft (Ausnahme: Nachweis als Schüler/Student/Auszubildender).